Unser BILDUNGSANGEBOT

Guter Start in die Textilbranche

Die Textilindustrie in Deutschland ist ein moderner und leistungsfähiger Industriezweig unseres Landes und gehört auch international zur Spitze. Innovative Produkte, technischer Fortschritt, kaufmännische Beweglichkeit und gestalterische Schöpferkraft machen unsere Industrie seit Jahrzehnten zum "Weltmeister" beim Export von Garnen und Geweben.

Neben den bekannteren Produkten, z. B. für die Bekleidungs- oder Heimtextilenbranche, gilt die Entwicklung von technischen Textilien als besonderer Wachstumsbereich. Diese Produkte ersetzen in anderen Industriezweigen immer häufiger bisher gängige Rohstoffe: Teile für die Autoindustrie, Filter für den Umweltschutz, Verbundstoffe für die Luft- und Raumfahrt, künstliche Adern oder Bänder für die Medizin, Bewässerungsvliese für die Wüste sind nur einige Anwendungsbeispiele.

Um "High-Tex" from Germany auch weiterhin die Anerkennung auf den Märkten der Welt zu sichern, brauchen wir qualifizierte Mitarbeiter - das Ausbildungszentrum der Rheinischen Textilindustrie möchte hierzu einen Beitrag leisten.

Werkstattjahr:

Weitere Lehrgänge - z. B. zu den Themen Bindungslehre und Musterzerlegen - werden bedarfsorientiert angeboten! Nähere Informationen können Sie über unser Kontaktformular erfragen oder hier im Flyer nachlesen!

Das Angebot entsteht mit finanzieller Unterstützung des Europäischen Sozialfonds des Landes Nordrhein-Westfalen.

Unsere Lehrgangsangebot

Im folgenden finden Sie unser Lehrgangsangebot. Wir bieten regelmäßig folgende Lehrgänge an:

Grundbildungslehrgang für Maschinen- und Anlagenführer/innen Textiltechnik und Produktionsmechaniker/innen Textil

Überbetriebliche Ausbildung im Rahmen eines entsprechenden Ausbildungsverhältnisses über ein Jahr im ersten Ausbildungsjahr; i. d. R. 3 Tage Ausbildungszentrum / 2 Tage Berufsschule pro Woche

Zur letzten Lehrgangsausschreibung


Grundbildungslehrgang für Maschinen- und Anlagenführer/innen Veredlung und Produktveredler/innen

Überbetriebliche Ausbildung im Rahmen eines entsprechenden Ausbildungsverhältnisses über drei Monate im ersten Ausbildungsjahr; i. d. R. 3 Tage Ausbildungszentrum / 2 Tage Berufsschule pro Woche

Zur letzten Lehrgangsausschreibung


Überbetrieblicher Fachunterricht für Auszubildende in der Niederrheinischen Textilindustrie e.V.

Unterstützungsunterricht für kaufmännische Auszubildende

Zur letzten Lehrgangsausschreibung

Theoretische und praktische Prüfungsvorbereitungslehrgänge für alle textilen Ausbildungsberufe

Unterschiedlicher Zeitumfang; Durchführungszeitraum jeweils vor den Prüfungen. Zur letzten Lehrgangsausschreibung für:


Lehrgang über textile Grundkenntnisse für kaufmännische Angestellte und Auszubildende sowie branchenfremde Mitarbeiter

Einblicke in theoretische Grundlagen und textile Produktions- bzw. Verfahrenstechniken über 3 Wochen an zwei Nachmittagen pro Woche; insg. 24 Unterrichtsstunden

Zur letzten Lehrgangsausschreibung